Startseite
  Archiv
  Gästebuch

http://myblog.de/rhis

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorstellung

Darf ich mich kurz vorstellen?
Also: Mein Name ist Troll und ich bin ein Kater. Meine Mutter ist sibirisch und mein Vater persisch. Geboren wurde ich am 21. August 2006 ... schön merken für Geschenke . Seit dem 3. Oktober wohne ich bei meinem neuen Dosenöffner *g* ... sie heisst Regine und ist wohl ganz nett ... sie muss nämlich mein Tagebuch schreiben ... ich diktiere *ggg*.

 

4.10.06 08:07


Mein erster Tag bei Regine

Was für ein aufregender Tag ... ich bin ganz normal aufgestanden ... habe mich geputzt, gefressen und plötzlich war sie da ... Regine - mein neues Frauchen. Sie hat mich auch direkt auf den Arm genommen und mit mir gekuschelt ... ich steh auf so was . Hab auch Iris und Simon kennengelernt. Simon war ja noch was schüchtern ... aber das wird sich noch legen. Bin mit Iris, Regine und Simon Auto gefahren ... das war aufregend. Bei unserem nächsten Stopp haben wir kurz bei Iris zu Hause vorbeigeguckt ... da war dann auch Robin ... Simon's Bruder. Ich hab schon eine ganz schön große Fangemeinde . In der Wohnung von Regine wurd ich direkt ins Katzenklo gesetzt ... toll ... werden zweibeinige Gäste auch direkt auf die Toilette geführt??? Habe das Klo dann auch nach 2 Minuten verlassen und habe die Räume erkundet. Den gefüllten Fressnapf hab ich auch sofort gefunden. Nach einer Kuschelrunde mit Regine und noch mehr Entdeckungen habe ich es mir auf der Couch gemütlich gemacht und erstmal geschlafen. Später habe ich dann noch eine weitere Rundreise durch die Wohnung unternommen, gefressen, gekuschelt und hab's mir dann auf der Couch wieder gemütlich gemacht. Beim Spielen mit Regine habe ich festgestellt, dass meine Bürste ein ganz tolles Spielzeug ist ... der Ball interessiert mich da weniger ... aber ich habe ja noch soooooo viel Zeit um noch mehr Tolles zu entdecken. Ich werde euch davon berichten.
4.10.06 08:26


Ein neuer Tag

... hab Regine nach einer ruhigen Nacht um 5:15 Uhr geweckt, als ich auf die Kiste vor dem Schlafzimmer gesprungen bin. Regine hat mich auch sofort gekuschelt und mir guten Morgen gesagt ... ich hab als Antwort geschnurrt. Dann gabs erstmal neues Fressen und ich habe die Wohnung weiter erkundet ... ab und an nannte mich Regine "Nein" ... komisch ich denke, ich heisse Troll . Um 5:45 Uhr hab ich es mir dann wieder auf der Couch gemütlich gemacht ... Regine war ja wach ... und ich konnte weiterschlafen. Mehr von meinen Erlebnissen gibt es morgen ... Fotos erst am Samstag.
4.10.06 08:33


Êin neuer Tag

Gestern hat Regine mich mal alleine gelassen ... juhuuuuu die ganze Wohnung für mich alleine ... was hab ich gemacht? ... naja ... geschlafen. Aber das war schön wo Regine endlich wieder da war ... kuscheln ohne Ende *schnurr*.
Im Wohnzimmer steht eine große und eine kleine Couch. Die kleine sollte wohl für mich sein ... aber welcher Kater hält sich schon an sowas ... ich liege und spiele natürlich immer auf der großen ... außerdem sitzt Regine da auch immer drauf und was Regine gehört, das gehört auch mir. Habe auch noch so einige Entdeckungen gemacht und viel gelernt ... die Vase und das Telefonkabel heissen "Nein" ... ich dachte immer, ich wäre gemeint, aber das war ja wohl ein Irrtum, denn ich heiße ja Troll. Die Überwürfe auf der Couch sind toll zum Spielen und Klettern ... viel schöner als der Kratzbaum oder das Körbchen. Im Körbchen liegt immer das ganze Spielzeug, was ich gar nicht beachte ... wozu auch ... ich spiele mit dem Teppich, mit meiner Bürste und spaziere auf dem Schreibtisch rum ... darf ich auch ... ich schmeisse nämlich nix um ... noch nicht .
Wünsche euch noch einen schönen Tag, vielen Dank für die vielen Mails und ein langes *schnurrrrrr* für Iris.

5.10.06 07:25


Ich bin sooooo mutig

Gestern habe ich weiter die Wohnung erforscht. Es gibt ja noch soooo viel zu entdecken. Der Schreibtisch ist total klasse ... wenn denn da nicht so ein hoher Stapel Bücher wäre ... rauf komme ich ja, aber runter ... das hat ganz schön lange gedauert.
Außerdem liebe ich den Schreibtischstuhl und Regine's Beine. Sie sagt zwar immer, dass sie nicht mein Kratzbaum ist, aber der ist ja auch langweilig, der bewegt sich ja gar nicht. Wenn Regine ihr Bein bewegt, weil ich wieder mal versuche in ihren Zeh zu beißen, lenke ich sie ganz einfach ab und erkunde den Stuhl ... und dann beiße ich wieder in ihren Zeh .
Gestern habe ich auch schon selber was geschrieben am PC. Die Buchstütze auf dem Tisch eignet sich ganz toll zum Klettern ... und wenn ich das richtig mache, kippt sie um und ich lande auf der Tastatur: ierä^äxuä9iigt .
Das wär es für heute ... morgen gibt es mehr von mir ... mit Bildern.
6.10.06 06:14


Ich wurde fotografiert

Gestern Morgen habe ich wie immer erst mal den Teppich "Nein", die Vase "Nein" und das Telefonkabel "Nein" begrüsst. Komisch die heißen alle "Nein" ... egal ... ich kann mit allen super spielen.
Außerdem habe ich endlich mal mein Körbchen untersucht. Sind tolle Sachen drin oder draußen ... unter anderem eine Maus - danke Alex  - ... mit der kann man tolle Sachen machen ... rumwerfen ... draufschmeissen ... verstecken ... das gleiche kann ich auch mit der Socke machen. Regine wird auch direkt mit beschäftigt. Ich gucke ein bisschen dumm (aber nur dann ... sonst habe ich einen klugen Gesichtsausdruck) ... und schon muss Regine die Maus wieder aus der Ecke holen. Regine freut sich dann immer ... glaube ich .
... und ich wurde fotografiert ... (Anmerkung von Regine: schon mal versucht, einen 7 Wochen alten schwarzen Kater zu fotografieren? *gggg*). Sie hat auch direkt ein Album für mich online gestellt: http://tinka28.fotki.com/ ... die anderen Alben sind auch ganz nett ... aber da ist nix von mir.
Liebe Lisa, danke für deine schöne Mail. Regine ist auch cool. Ich kann super mit ihr spielen und wünsche dir viel Spaß beim Lesen meines Tagebuches *schnurrrrrrr*.
8.10.06 08:21


Was für ein aufregender Tag

Wenn Regine denn dann morgens endlich mal aufsteht bin ich schon lange munter und habe die Wohnung erforscht. Aber ich hinterlasse natürlich keine Spuren ... bin ja eine Samtpfote.
... und dann ist was ulkiges passiert. Regine hat mich mal wieder gestreichelt, nahm ihre Hand weg und schmiss die Kaffeetasse vom Tisch. Es war noch Kaffee drin und es spritzte richtig schön. Das sah toll aus und Regine war erst mal beschäftigt (Anmerkung Regine: ich sag da jetzt nix zu *g*).
Am Nachmittag durfte ich dann wieder in mein Ausgehkörbchen. Regine ging mit mir die Treppe runter und verließ mit mir zusammen das Haus. Da gab es dann viel zu sehen unter anderem den Hund von nebenan. Aber der konnte mir ja nix tun, der war hinter Gittern ... oder war ich hinter Gitter???? ... egal, der Hund bellte und sein Frauchen sagte, er soll doch still sein, ich wäre ja noch so klein ... hat die eine Ahnung ... ich bin doch schon groß. Regine und ich gingen noch ein Stück die Straße runter und dann sind wir in ein Haus gegangen in dem ein ganz netter Mann war. Regine hat ihm meinen Namen und mein Geburtsdatum gesagt. Der Mann sagte daraufhin, dass ich bestimmt ein Prachtbursche werden würde, er hat nämlich am gleichen Tag Geburtstag. Der Mann war wohl Arzt, denn er gab mir eine Spritze ... hat aber gar nicht weh getan ...  und Regine bekam so eine komische Packung. (Anmerkung Regine: Es war der Tierarzt und die komische Packung war die Entwurmungspaste ... wie gut dass Troll noch nicht alles weiss *g*). Als der Mann dann sagte, dass alles mit mir in Ordnung sei ... gingen wir wieder nach Hause ... also besser gesagt, Regine ging und ich wurde getragen *g*.
Zu Hause bin ich direkt wieder aus dem Körbchen gehüpft und hab erstmal nachgeguckt, ob alles noch da ist ... besonders wichtig waren Teppich, Telefonkabel und Vase ... die immer noch alle "Nein" heissen.
Das waren meine Erlebnisse von gestern ... ich halte euch weiter auf dem laufenden.
Hallo Debbie *schnurrrr*, du hast vollkommen recht, Regine freut sich total, wenn sie mal wieder alles aufheben darf, aber ich schmeisse noch nix vom Tisch ... das macht Regine selber (s.o.) *gggg*. Viele Grüße an Simba, schön, dass er auch schwarz ist ... schwarze Kater sind die Besten .

10.10.06 08:35


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung